Rezensionen

Rezension zu Der Gezeitenwald – Dunkelherz

Der Gezeitenwald – Dunkelherz

Autor: Carmen Schneider

Seiten: 212

Verlag: Talawah Verlag

Klappentext:

Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Familie, droht die siebzehnjährige Kayla all ihren Lebensmut zu verlieren. Nur ihre Großmutter ist ihr geblieben, die abgelegen in einem Haus im Wald lebt. Kayla hat kaum noch Erinnerungen an sie. Mit drei Taschen und ihrer geliebten Büchertruhe zieht sie bei Hedwig ein und ahnt nicht, in welche mystische Welt, in der alles möglich zu sein scheint, sie hineingeraten ist. Für Kayla beginnt eine fantastische Reise auf dem Weg zu sich selbst. Schon in der ersten Nacht beginnt sie zu träumen …

Meine Meinung:

In dieser Geschichte lernen wir die junge Protagonistin Kayla nach einem tragischen Schicksalsschlag kennen. Doch nun beginnt für sie ein neues Leben, in welches sie sich jedoch erst hineinfinden muss, denn nichts ist so wie es auf den ersten Blick scheint!

Kayla ist für mich am Anfang schwer zu durchschauen, weil sie einerseits tapfer ist und andererseits hat sie noch enorme Trauer-Gefühle. Auch Hedwig ist eine liebe Persönlichkeit, allerdings finde ich, dass die Charaktere noch intensiver beschrieben sein könnten… Ja, sie sind nett und lieb und sympathisch, allerdings könnte ich nicht allzu viel zu ihnen erzählen, weil einfach die Komplexität dahinter fehlt. Dennoch funktioniert diese Geschichte so wie sie ist sehr gut und hat mir gut gefallen =)

Auch die Idee dieser Geschichte ist so unglaublich schön und magisch, dass ich dieses Buch beinhe an einem Stück durcgelesen habe! Es ist spannend und ich habe mitgerätselt, was denn nun das Geheimnis (oder die Geheimnisse?) hinter dem wundersamen Haus und allem drumherum ist.

Das Ende ist aufklärend und lässt doch Raum für mehr, sodass der Leser nicht in der Luft schwebt, sondern vorerst Abschließen kann <3

Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr locker und konnte mich schnell in die Geschichte reinziehen <3 Die Lesestunden waren dadurch nicht zu anstrengend und ich konnte flüssig und lange lesen, ohne zu schnell müde zu werden <3

Cover:

Daa Cover ist relativ dunkel, wodurch es mystisch und spannend wirkt. Es verspricht viel und im Nachhinein erkennt man viele Details aus der Geschichte, die im Cover wunderbar wiedergespiegelt werden <3

Fazit:

Insgesamt ist es eine wundervolle und magische Geschichte, welche durch viel Fantasie und Vertrauen, aber auch durch Schicksalsschläge heraussticht! Mich hat sie wirklich begeistert und ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt! <3

Der Gezeitenwald - Dunkelherz
Carmen Schneider
Talawah Verlag
212

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.