Rezensionen

Rezension zu Herbstprinzessin – Sammelband 1

Herbstprinzessin

Autor: Nicky P. Kiesow

Seiten: 175

Verlag: Selfpublisher

Klappentext:

In ihrer idyllischen Kleinstadt führt Hannah ein beschauliches und normales Leben, bis ein schreckliches Ereignis all ihre Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft zunichtemacht. Nur das Angebot einer mysteriösen Frau, die sich als Erdmutter vorstellt, könnte Hannah ihr altes Leben wiedergeben. Doch will die junge Frau wirklich zu einer der Jahreszeiten ausgebildet werden, um fortan in Gaias Diensten zu stehen? Eine Entscheidung, die Hannahs Leben für immer verändern wird.

Meine Meinung:

Ich konnte mich direkt in die Geschichte hineinversetzen und so unsere Protagonistin Hannah kennenlernen. Sie ist eine starke, junge Frau, die ihre Familie und ihre Arbeit im Blumenladen ihrer Großmutter über alles liebt <3 Doch durch einen schrecklichen Schicksalsschlag wird Hannah eine wahrhaft zauberhafte und doch schwerwiegende Möglichkeit dargelegt: Sie kann sich zu einer Jahreszeit ausbilden lassen und so der Mutter Erde gemeinsam mit den anderen Jahreszeiten dienen und helfen das Gleichgewicht des Planeten zu erhalten.

Diese Geschichte ist so anders als alle Bücher die ich bisher gelesen habe. Diese Vorstellung, dass wenige ausgewählte Menschen unter ganz besonderen Bedingungen eine Jahreszeit werden können finde ich unglaublich spannend. Deshalb war ich auch sofort Feuer und Flamme dieses Buch zu lesen! <3

Die Autorin hat die Begebenheiten wunderbar erklärt, sodass der Leser nicht einfach „mitten in der Geschichte“ landet, sondern es wirkt wie eine Art kurze Einleitung. Danach erleben wir gemeinsam mit Hannah, was es bedeutet eine Jahreszeit zu sein – mit allen Vorzügen und auch Pflichten. Natürlich wird man nicht sofort mit allen Infos bevworfen, sondern nach und nach lernen wir zusammen mit der Protagonistin die einzelnen Aufgaben kennen und begleiten sie so in ihrer Ausbildung.

Dieser Aufbau hat mir gut gefallen, denn ich persönlich kam gut mit den Informationen mit und musste nicht hin- und herblättern um irgendetwas nochmal nachzulesen. Dadurch hatte ich einen wirklich angenehmen Lesefluss und wurde nicht unterbrochen.

Das Ende lässt auf viel hoffen, denn hierbei handelt es sich um den ersten Teil einer Reihe, welche ich definitiv weiterlesen möchte!

Schreibstil:

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen! Ich konnte locker und flüssig lesen und mich in die Geschichte hineinversetzen <3 Es gibt tolle Beschreibungen und liebevolle Gestaltungen, die den Leser direkt einfangen und mir persönlich hat das sehr gut gefallen <3

Cover:

Das Cover ist sooo schön und soooo passend *-* Die ganzen herbstlichen Blätter und die Protagonistin zaubern gemeinsam ein passendes Cover für diese märchenhafte Geschichte <3

Fazit:

Insgesamt ist es eine schöne Geschichte, die den Leser ein bisschen in die zauberhafte Welt von Tinkerbell und den Jahreszeitenfeen entführen <3 Doch hier sind es menschliche Seelen, die zur Jahreszeit werden und so ihre Welt weiter bereichern und ihr helfen können <3 Diese Idee finde ich einfach zauberhaft und die Umsetzung ist der Autorin bisher gut gelungen <3

Herbstprinzessin - Teil 1
Herbstprinzessin
Nicky P. Kiesow
Selfpublisher
175

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.