Rezensionen

Rezension zu Mondlichtkrieger

Mondlichtkrieger

Autor: Ava Reed

Seiten: 205

Verlag: Drachenmond Verlag

Klappentext:

Und der Mond schuf sich Kinder aus seinem Staub, aus seinem Herzen und aus den Sternen… Sie haben dich gefunden und sie haben sich verloren. Jetzt sinnt Juri nach Rache und will nichts mehr, als das Versprechen halten, das er Lynn gab. Aber kann er das schaffen, ohne sich selbst zu verlieren?

Meine Meinung:

Zu Beginn dieser Fortsetzung begleiten wir Juri, der nach seinem schweren Verlust grausame Momente erleidet, in denen ihm immer wieder schmerzich bewusst wird, dass Lynn fehlt. Auch Kira kann ihm dabei nicht weiterhelfen und so beschliet er, Lynns Tod zu rächen – koste es was es wolle.

Ich war soooo unglaublich gespannt auf diesen zweiten Teil, weil ich die Mondprinzessin einfach geliebt habe <3 Also waren meine Erwartungen entsprechend hoch und ich muss sagen, dass mich Ava Reed kein bisschen enttäuscht hat! Ich konnte sofort wieder in die Geschichte hineinfinden und absolut in die Welt Menuas eintauchen <3

Dieses Buch hat unglaublich viel Spannung, Gefühl, Abenteuer und alles ist überschattet von der Trauer, die wohl zweifellos jeder aus dem ersten Band mitgenommen hat. Dadurch entsteht ein wahres Gefühlschaos, welches mich Lächeln und Weinen ließ – und alles dazwischen war auch vertreten <3

Das Ende hat mich sehr mitgerissen und es war vielleicht nicht das Ende, welches man sich schon für die Mondprinzessin gewünscht hat, aber es ist ein Ende, das zu dieser gesamten Geschichte passt und es hätte niemals anders enden dürfen <3

Schreibstil:

Der Schreibstil von Ava Reed hat mir auch in diesem zweiten Band undglaublich gut gefallen! Sie schreibt einfach wunderschön und magisch und ich konnte mich richtig in die Geschichte fallen lassen! <3

Cover:

Dieses Cover lädt einfach wieder unglaublich zum träumen ein und gleichzeitig passt es wunderbar zum ersten Teil <3 Es ist magisch und zeigt sowohl unseren Protagonisten mit seinem Seelentier, als auch sein Zuhause Menua <3

Fazit:

Insgesamt handelt es sich hierbei um eine wahrhaft tolle Fortsetzung (die Ava Reed wirklich nur für die Leser geschrieben hat, denn Mondprinzessin sollte eigentlich ein Einzelband werden ^^) <3 Die Autorin hat sich einem enormen Druck ausgesetzt, denn diese Geschichte war wirklich nur für uns begeisterte Leser und somit wollte sie erst recht alles perfekt machen <3 Und ich glaube, dass sie mit diesem Buch eine würdige Fortsetzung geschaffen hat – sowohl für die Mondprinzessin, als auch für ihre Leser <3

Mondlichtkrieger
Mondprinzessin
Ava Reed
Drachenmond Verlag
205

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.