Sonntagsaufgaben

Aufgabe vom 03.12.2017: Wie verbringe ich den 1. Advent?

Ich habe bis nachmittags in unserem neuen Haus tapeziert (jaaa, wir müssen ja langsam mal fertig werden ^^) und danach waren wir auf einen Geburtstag eingeladen 🙂 Zum Abend haben wir uns dann Pizza selbstgemacht und gemütlich auf der Couch verspeist 😀

Durch den baldigen Umzug konnte ich heute nicht mal eine Kerze anzünden, denn wir haben gar keinen Adventskranz! 😀 aber nun ja, bald kommt eh alles in große Kisten und Kartons und dann heißt: Neues Zuhause, wir kommen! <3

 

Aufgabe vom 19.11.2017: Welche Bücher möchte ich dieses Jahr noch schaffen?

Oh man, oh man – das sind vermutlich viel zu viele 😀 Also definitiv möchte ich „Im Bann des Gedankenlesers“ von Andrea Ego zu Ende bringen, dann noch „Superior – das dunkle Licht der Gaben“ von Anne-Marie Jungwirth, „Hunters Moon“ von Britta Strauß, „Die Lilienvilla“ von Karen McQuestion und „Flerya – Drachenschlaf“ von Emely Thomsen<3

Eigentlich würde ich gern noch viel mehr Bücher einplanen, aber es kommt ja bekanntlich immer anders als man denkt, daher wird meine feste Planung erst mal niedrig angesetzt 😀

 

Aufgabe vom 12.11.2017: Gestern war St. Martin – Bin ich dabei gewesen? Wenn ja, wie war es und wenn nein, wie bin ich als Kind mitgezogen?

Na ja, ich muss zugeben, dass „unser“ St. Martin bereits letzte Woche Samstag stattgefunden hat ^^ In meinem Heimatort bin ich im Martinskommittee und wir sind dafür zuständig, dass alle Kinder (und auch die Erwachsenen) ein wunderschönes St. Martins-Fest erleben können.

Vormittags werden dafür die ganzen Tüten gepackt und Abends helfe ich entweder mit die Verlosung aufzubauen oder begleite den Martin beim Zug, um eingreifen zu können falls das Pferd durchgeht oder so etwas. Sind dann alle in unserem Forum (wo die „Feier“ stattfindet) eingetroffen, werden die Tüten durch den Martin persönlich verteilt und im anschluss gibt es ein schönes Beisammensitzen mit Lachen, Spaß, Süßigkeit, Verlosung und dem sogenannten Hexen (eine Art Verlosung mit Karten).

Insgesamt macht es mir jedes Jahr aufs neue Spaß den Kindern (und auch den Erwachsenen) an diesem Abend ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu dürfen <3

 

Aufgabe vom 05.11.2017: Habe ich ein Haustier, wenn ja was für eins? Und was sind meine liebsten Haustiere in Büchern?

Jaaaa, also ich habe ein Haustier =) Ganz spektakulär sogar: eine Katze! 😀 Sie heißt Lilli und mein Partner und ich lieben sie über Alles <3

Irgendwann wollen wir uns noch eine zweite Katze und einen Hund anschaffen, denn wir beide lieben kuschelige Haustiere mit denen man aber auch mal toben kann 🙂

In Büchern finde ich es immer toll, wenn jemand eine enge Verbindung zu seinem Haustier hat. Dabei dürfen es ruhig die „Klassiker“ wie Hund, Katze, Maus, Vogel, etc. sein, aber ich bin eine sehr Fantasie-liebende Person, also fände ich einen Drachen, ein Einhorn, ein Pegasus oder einen Greif als Haustier auch wahnsinnig toll <3

 

Aufgabe vom 29.10.2017: Was mache ich an Halloween oder ist das eher so gar nicht meins?

Ich persönlich bin eigentlich nicht soo ein großer Halloween-Fan… Ich kuschel mich lieber mit einem guten Buch oder Disney-Filmen ein *höhö* Oder manchmal auch einfach gemütlich mit Freunden den Tag ausklingen lassen =)

Dieses Jahr allerdings sind mein Herzblatt und ich auf eine Hausparty von Freunden eingeladen und sind schon sehr gespannt, was uns so erwartet, denn besagte Freunde sind absolute Halloween-Fans 😀

 

Aufgabe vom 22.10.2017: Welcher Drache konnte mich bisher noch nicht so überzeugen?

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich da keinen habe 😮 Natürlich habe ich noch eine Menge Drachen auf meinem SuB liegen, aber alle die ich bisher gelesen habe, haben mich total begeistert <3 Egal, ob es sich dabei um Fantasy, Romane oder Dystopien handelte – Auch die Anthologien haben mir durch die ganzen Kurzgeschichten nur gezeigt, wie viele Bücher ich unbedingt noch lesen MUSS =D <3

 

Aufgabe vom 15.10.2017: Was mache ich heute am Messe-Sonntag?

Da ich heute Nacht noch auf der Drachennacht war und von dort aus noch nach Hause gefahren bin, habe ich mich erstmal schlafen gelegt =D Nach dem Aufstehen sind wir (mein Herzblatt und ich) zu unserer zukünftigen Wohnung gefahren, da dort noch einiges gemacht werden muss. Nun sitze ich wieder auf der Couch (in der noch aktuellen Wohnung  ^^ und mache brav meine Sonntags-aufgabe bevor ich mich mit einem Buch ins Bett lege <3

 

Aufgabe vom 08.10.2017: Was lese ich lieber Buch oder E-Book? Und wann lese ich mein nicht bevorzugtes Medium?

Also ich LIEBE es richtige Bücher in der Hand zu halten <3 Ich liebe auch den Geruch, wenn sie ganz neu sind *-* Mein Traum ist es irgendwann eine eigene kleine Bibliothek zu haben (also ein richtiger Raum) – und das funktioniert mit E-Books leider nicht…

Natürlich besitze ich auch ein paar E-Books =) Sie sind meist günstiger und selbstverständlich auch leichter =D Die meisten E-Books habe ich im Kindle-Deal ergattert, also richtige Schnäppchen gemacht.

Die E-Books lese ich meist nur im Zug, weil sie einfach leichter zu transportieren sind. Oder aber die Geschichte hat mich so angesprochen, dass ich sie einfach SOFORT lesen muss – dann warte ich nicht bis ich das nächste Mal im Zug sitze <3

 

Aufgabe vom 01.10.2017: Was sind meine Hobbys?

Ehrlich gesagt sind durch meine Arbeit meine Hobbies ziemlich ausgestorben :/

Ich war früher gern reiten, hab Cheerleading und Twirling gemacht, doch nun schaffe ich es nicht mehr zum Training. Daher sind tatsächlich Bücher an die erste Stelle gerückt.

Während der längeren Zugfahrt (zur Arbeit und wieder zurück) wird eigentlich IMMER gelesen <3 Ansonsten verbringe ich an liebsten meine Freizeit mit meinem Partner, seiner Tochter oder unseren Freunden <3

Aber nicht zu vergessen: DISNEY <3 Ich liebe Disney (egal ob Filme, Bilder, Songs, etc.) und liebe es laut mitzusingen =D

 

Aufgabe vom 17.09.2017: Welche Drachen liegen noch ungelesen bei mir Zuhause rum?

Ich habe einen viel zu großen Stapel ungelesener Drachen =( Im Moment komme ich einfach nicht dazu so viel zu lesen, wie ich gerne würde.

Ganz oben auf meinem SuB liegen aber definitiv Snow Heart, Kateryna, Ellin, Superior, Verwandte Seelen, Rosen & Knochen, Rotkäppchen und der Hipster-Wolf und Aschenpu(u)ttel und die Erbsenphobie! =D

Ich kann aber auch nur schwer „Nein!“ sagen, wenn mich ein einsamer Drache irgendwo anlächelt und mir zuflüstert, wie toll ein heimeliges Regal bei mir Zuhause wäre <3

 

Aufgabe vom 10.09.2017: Was ist mein Lieblingsdrache?

Bei den ganzen wundervollen Drachen ist es eine verdammt schwierige Aufgabe mich für nur einen Lieblingsdrachen zu entscheiden!

Ich glaube allerdings, dass aktuell Tarakona bei mir den ersten Platz belegt (ganz knapp natürlich) <3 Ich finde die Geschichte wundervoll, sowohl spannend und mitreißend als auch herzlich und mitfühlend. Ich kann euch diesen Drachen von J. T. Sabo nur empfehlen!

 

Aufgabe vom 03.09.2017: Wo und warum rezensiere ich?

Ich habe bisher auf Lovelybooks.de rezensiert und mache das hauptsächlich um anderen einen besseren Einblick in die Bücher geben zu können und um neue oder unbekannte Bücher anderen Lesebegeisterten näher zu bringen und darauf aufmerksam zu machen  

Nun habe ich mich aber dazu entschlossen meinen eigenen Blog zu erstellen und kann hier meine Rezensionen schreiben und euch meine persönliche Welt und Liebe zu Büchern näher bringen <3