Rezensionen

Rezension zu Superior – Das dunkle Licht der Gaben

Superior – Das dunkle Licht der Gaben

Autor: Anne-Marie Jungwirth

Seiten: 335

Verlag: Drachenmondverlag

Klappentext: Ein privilegiertes Leben und schier unbegrenzte Möglichkeiten – das bietet die Superior Human Society ihren Mitgliedern. Zumindest denen, die es wert sind…

„Du bist eine Superia, aber deine Gaben sind minderwertig.“ Unzählige Male hat die 20-jährige Amelia diesen Satz schon gehört. Und jedes Mal war sie froh darüber. Sie wollte nicht dazugehören. Sie wollte nicht die Pflichten. Sie wollte nicht, dass man ihr vorschrieb, mit wem sie sich paaren sollte. Doch was Amelia will, ist für eine Andere bestimmt. Und was man von ihr will, ist schlimmer als eine Zwangsheirat.

Meine Meinung:

Zu Beginn lernen wir die Protagonistin Amelia kennen und finden heraus, wie sie ihr Leben unter den anderen Superior bestreitet. An ihrer Seite lernen wir die Statuten und Richtlinien der Super Human Society (kurz SHS) nach und nach kennen. Wir verstehen mit der Zeit immer mehr wie viele Pflichten mit einer hohen Begabung einhergehen und wie sehr man durch die SHS eingeengt und kontrolliert wird. Weiterlesen „Rezension zu Superior – Das dunkle Licht der Gaben“

Superior - Das dunkle Licht der Gaben
Superior
Anne-Marie Jungwirth
Drachenmondverlag
335

Rezensionen

Rezension zu Die Rabenkönigin

Die Rabenkönigin

Autor: Michelle N. Weber

Seiten: 369

Verlag: Drachenmondverlag

Klappentext: Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt. Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln. Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht. Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.

Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas‘ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich mit diesem schönen Cover sofort angesprungen und ich musste es unbedingt haben! Die Geschichte klang vielversprechend und magisch, wodurch meine Vorfreude sehr hoch war. Leider verließ mich diese Vorfreude beim Lesen… Weiterlesen „Rezension zu Die Rabenkönigin“

Die Rabenkönigin
Michelle N. Weber
Drachenmondverlag
369

Allgemeines

Leserunde vom Drachenteam <3

Hallo meine lieben Bücher-Verrückten <3

Das Drachen Team, in welchem ich im Rahmen der Drachenmond-Lesechallenge bin, möchte sehr gerne mit Euch eine Leserunde starten📖🐲

Wir haben uns das Buch „Wild“ von Lena Klassen ausgesucht.
Zeitraum der Leserunde:
20.11. – 27.11.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Lesen und den Austausch mit Euch <3
Eure Alina aus dem Drachen Team🐲

Rezensionen

Rezension zu Sturmherz

Sturmherz

Autor: Britta Strauß

Seiten: 343

Verlag: Drachenmondverlag

Klappentext: Maris Sehnsucht nach dem Meer wächst von Tag zu Tag. Immer wieder träumt sie sich in eine Welt voller Wunder und Freiheit, bis sie in einer eisigen Winternacht erkennt, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt. Man sagt, es gäbe Seehunde, die ihre Tiergestalt ablegen und zu Menschen werden. Man sagt, sie seien ebenso kaltherzig wie verführerisch. Nur ein Märchen für kalte Winterabende?

Während Mari die Wahrheit hinter einer uralten Legende aufdeckt, entspinnt sich eine Liebesgeschichte, wie sie magischer nicht sein könnte. Doch die Gier eines gnadenlosen Feindes droht alles zu zerstören.

Meine Meinung:

Dieses Buch lag ehrlich gesagt nicht ganz oben auf meinem SuB, aber ich hätte es bereut, wenn ich es nicht gelesen hätte!

Zu Beginn lernen wir die Protagonistin Mari kennen, wie sie durch verstrickte Ereignisse ihre große Liebe findet – doch steht diese nicht unter einem guten Stern. Noch dazu gibt es Gegenspieler, die ihre eigenen Ziele verfolgen und dafür über Leichen gehen würden… Weiterlesen „Rezension zu Sturmherz“

Sturmherz
Britta Strauß
Drachenmondverlag
343