Rezensionen

Rezension zu Die Apfelprinzessin

Die Apfelprinzessin

Autor: Maya Shepherd

Seiten: 134

Verlag: Sternensand Verlag

Klappentext:

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

Meine Meinung:

Zu Beginn lernen wir den jungen Will kennnen, der gemeinsam mit anderen Kindern in einem Heim lebt. Sein Vater ist in einer Anstalt untergebracht, da er oft nur verrücktes Zeug redet. So fühlt sich Will ziemlich allein, doch durch merkwürdige Umstände wird ihm ein mysteriöser Brief übermittelt, welcher für ihn und seine Freunde ein wahres Abenteuer einläutet… Weiterlesen „Rezension zu Die Apfelprinzessin“

Die Apfelprinzessin
Die Grimm-Chroniken
Maya Shepherd
Sternensand Verlag
134

Rezensionen

Rezension zu Fallen Queen – Ein Apfel rot wie Blut

Fallen Queen – Ein Apfel rot wie Blut

Autor: Ana Woods

Seiten: 264

Verlag: Drachenmond Verlag

Klappentext:

Wenn aus Schwestern Feindinnen werden und Äpfel Königinnen zu Fall bringen.

Erst wenn Königin Nerina sich einen Gemahl erwählt hat, darf die Prinzessin des Landes heiraten. Was aber, wenn sie sich in den Mann verliebt, den auch das Herz ihrer Schwestern begehrt? Um den Thron betrogen und zum Tode verurteilt flieht Nerina in den Verwunschenen Wald, einen Ort, den viele Menschen betraten, doch niemals mehr verließen.

Meine Meinung:

Zu erst muss ich euch sagen, dass ich dieses Buch nun schon zum zweiten Mal gelesen habe und einfach immer noch von der Geschichte überzeugt bin!

Zu Beginn lernen wir die königlichen Schwestern Nerina und Eira kennen, die eigentlich immer eng zusammenhielten. Doch Eira verliebte sich und damit sie ihre Gefühle öffentlich machen und heiraten darf, muss erst ihre Schwester einen Gemahl finden. Um ihre kleine Schwester glücklich zu machen, suchte ich Nerina also einen Gemahl – doch leider war dies gleichzeitig auch der Mann, in den sich Eira verliebt hatte. So zerstritten sich die Schwestern und Nerina musste auf Grund einer Intrige ihrer Schwester aus dem Königreich fliehen… Weiterlesen „Rezension zu Fallen Queen – Ein Apfel rot wie Blut“

Fallen Queen - Ein Apfel rot wie Blut
Fallen Queen
Ana Woods
Drachenmond Verlag
264