Rezensionen

Rezension zu Verträumt 2

Verträumt 2

Autor: S. T. Kranz

Seiten: 194

Verlag: neobooks

Klappentext:

Die inzwischen erfolgreiche Sandy Hart wird in ihrer Branche als gefürchtet und biestig angesehen, aufgrund ihrer wechselhaften Stimmung, die auch ihre 5-jährige beeinträchtigte Tochter Evie zu spüren bekommt. Unbewusst nach Liebe suchend, verleugnet die 27-Jährige ihr einziges Kind, um sich nicht mit dem gesundheitlichen Zustand von Evie beschäftigen zu müssen. In vertrauten Träumen befasst sich Sandy ebenfalls nur mit ihren Interessen, ohne dabei Hinweise verstehen zu wollen, die ihr wahres Leben erleichtern. Doch jemand anderes hat bereits verstanden, dass Liebe keine Zeit kennt…

Meine Meinung:

Dieses Buch spielt einige Zeit nach dem ersten Band – die „kleine“ Sandy ist mittlerweile erwachsen, sehr erfolgreich und hat eine gehandicapte Tochter, doch muss sie sich durch ihre zerrüttete Familiengeschichte mit einer dunklen Seite in ihr herumquälen. Wir begleiten sie auf ihrem Weg durch ihre Träume (ähnlich wie bei ihrer Mutter im ersten Teil), wo sie versucht ihre aktuell schwierige Lage zu verarbeiten, denn durch die böse Seite in ihr fühlt sie keine liebe zu ihrer Tochter – sie denkt, dass die unschuldige Evie ein Klotz an ihrem Bein ist. Weiterlesen „Rezension zu Verträumt 2“

Verträumt 2
Verträumt
S. T. Kranz
neobooks
194