Rezensionen

Rezension zu Der Stadtkannibale

Der Stadtkannibale

Autor: Thomas Reich

Seiten: 136

Verlag: Selfpublisher

Klappentext:

WIE SCHMECKT EIN MENSCH?

Für Andreas ist die familiäre Metzgerei mehr als nur ein Beruf. Getrieben von dunklen Begierden erweitert er seine persönliche Speisekarte. Bald landet das verbotene Fleisch täglich auf seinem Teller. Vorsicht! Nicht jedes Rezept ist zum Nachkochen empfohlen…

Meine Meinung:

In diesem Buch lernen wir Andreas kennen, der als Sohn eines Metzgers  jedes – und damit meine ich wirklich JEDES – Fleisch mal probieren möchte. Wir erfahren ein wenig, wie es in seinem Inneren ausschaut und bekommen vereinzelt Einblicke in sein bisheriges Leben in der Metzgersfamilie. Ich hätte es besser gefunden, wenn der Charakter noch stärker herausgearbeitet worden wäre, sodass man sich besser in die Geschichte hineinversetzen kann. Weiterlesen „Rezension zu Der Stadtkannibale“

Der Stadtkannibale
Thomas Reich
Selfpublisher
136